Reise blog von Travellerspoint

Holzklasse.

Ninh Binh

overcast 25 °C
View Hong Kong / Vietnam 2008 auf vietpat's Reise-Karte.

Na, das nenn ich mal Holzklasse:

DSCF2630s.jpg

DSCF2625s.jpg

...bisschen wie Museumbahn im Schwarzwald :-)

Je nach Zug gibt es harte & weiche Sitze bzw. Liegen, teils mit Klimaanlage oder einfach mit Ventilatoren unter der Decke. Das hier ist die einfachste Variante, zweieinhalb Stunden fuer 100 Kilometer fuer 1.10 Euro. Kurzstrecke quasi.

Hatte ein einfaches Hotel reserviert, wo der Inhaber sich laut Reisefuehrer gut mit den Touren in der Region auskennt und eigene Fahrer beschaeftigt. Das sollte sich auch bewahrheiten... allerdings uebertrieb des der gute Mann etwas, denn ein Dutzend Mal "Number One in Vietnam! Beauuuutiful!!" in drei Minuten ist dann doch etwas viel. Dabei gings um eine 3 Tages-Moppedtour, aber ich hatte gedanklich mit der Bergen und ihren Staemmen abgeschlossen und auch gerade keine Lust auf Homestays bei Familien in Pfahlbauten.

Dafuer gings direkt weiter in die Trockene Ha Long Bucht, mit Moped und Chauffeur ueber ruhige Feldwege. Man kann hier auch radeln, aber ich bin ja immer noch etwas platt und einen Berg sollte es ja auch noch raufgehen: Am Ende vieler vieler steiler Stufen steht eine von weitem sichtbare Pagode, neben der sich ein langer Drache auf dem Bergkamm windet.

Siehe dazu die Photos bei flickr.

Hatte den Berg ganz fuer mich allein... und liess mir Zeit: Die Touri-Boote unten auf dem Wasser kamen zum groessten Teil wieder zurueck, immer weniger waren auf dem Hinweg. Was letztlich dazu fuehrte, dass ich spaeter auf meiner Fahrt auf 2/3 der Strecke fast keinen Verkehr mehr hatte. Anfangs wars wieder mal Phantasialand - Boot an Boot mit Tagesausflueglern. Yippeh, wieder mal zur richtigen Zeit da.

Und die Landschaft? - Hm... nett halt. Bin jetzt nicht vor Begeisterung ins Wasser gefallen, und wenn, haette ich was zum Festhalten gehabt: Die Touristen bekommen hier gleich nach der Abfahrt auch ein Paddel in die Hand gedrueckt, damit sie mitrudern koennen :-)

So ging es immer weiter durchs ein Tal, links und rechts Reisfelder, in der Mitte das Gewaesser und drumrum die Bergformationen, durch drei Hoehlen und wieder zurueck.

Fische gabs nicht, die waren auf der Strasse unterwegs:

DSCF2672s.jpg

Eingestellt von vietpat 23:38 Archiviert in Vietnam Tagged backpacking

Inhalt