Reise blog von Travellerspoint

Mausetot.

Ha Noi

sunny 30 °C
View Hong Kong / Vietnam 2008 auf vietpat's Reise-Karte.

Bei Abfahrt der Nachtzuges hatte ich mir vorgenommen, mich heute mal durch die Garkuechen Hanois zu probieren.

Es war wohl kurz nach Mitternacht, als sich mein Magen meldete. Und das war nicht zu ignorieren... autsch! Dabei hatte ich ihn doch in Sa Pa - auch dank des 1a franzoesischen Cafes - vornehmlich europaeisch gefuellt.
Am Ende war ich froh, dass weder einen Spurt zur Zugtoilette noch eine Plastiktuete noetig waren.

Sonntag Morgen, 5:30 Uhr - da ist selbst Hanoi noch friedlich! In dem Hotel, wo ich bereits zuvor war, schliefen hinter der Glastuer die Angestellten auf einer Matratze. Ok.....
Die Konkurrenz schlief wirklich nicht, zeigte mir erst einen netten Prospekt und dann ein nettes Zimmer. Das sollte auf der Strasse noch 15 Dollar kosten, oben waren es dann 20. Hallo? Nach so ner Nacht hab ich keine Lust, mich zum Spass die Treppen hochzuschleppen. Eine weitere Runde um den Block, nix anderes gefunden... und ploetzlich waren es doch 15.

71hotel.jpg

Geduscht, gepennt, Toilette... und los gings zu Onkel Ho. Der hatte eigentlich verfuegt, dass seine Asche ueber dem Land verteilt wird... weiss nicht, ob er die Unterschrift vergessen hatte, aber jedenfalls hat er nun mehr ein ziemlich grosses Mausoleum:

Immer nur Morgens geoeffnet, war die Schlange am heutigen sonnigen Sonntag mal fluffige hmmm, wie viele hundert Meter lang? -

hoho.jpg

Hier der Link zum Nachmessen: Google Maps, das grosse Quadrat ist uebrigens sein Museum.

73maus.jpg

72museumbrunnen.jpg

Zuegigen Schrittes ging es an der glaesernen Vitrine im Halbdunkeln vorbei... da lag er, als wueder er nur schlafen. Machen die Russen gute Arbeit, wenn er jedes Jahr fuer zwei Monate dorthin geschickt wird zur weiteren Konservierung.
Als naechstes galt es noch einen Besuch im ethnologischen Museum zu absolvieren... ganz nett, aber derlei Ausstellungen in Peru waren besser ;-)

74federball.jpg

Insgesamt bewegte ich mich heute nur in Zeitlupe vorwaerts, richtig heiss wars nicht nur in der Sonne, plus die kurze Nacht und der Bauch.
Eins Stand aber noch auf dem Programm: Ein Besuch im Wasserpuppen-Theater. Quasi Kasperle auf dem Wasser, von hinter der Kulisse gefuehrt... so gabs diverse Szenen mit Drachen, Enten, Froeschen, Bootrennen usw. - hier ein Video:

75puppen.jpg

Irgendwas essen musste ich ja noch.
Und wenn der Bauch nach europaeischer Kost mosert... dann bekommt er halt eine Hanoier Spezialitaet.
Magen, duck Dich! - Fruehlingsrollen mit Krabbenfleisch verfeinert, in der Suppe schwimmen Frikadellen und Speck... dazu Reisnudeln.
Hab nicht alles aufgegessen und von Speck und Krabbenkram eher Abstand gehalten, aber interessant wars fuer nen Euro!

76essen.jpg

77kueche.jpg

78gast.jpg

Eingestellt von vietpat 05:24 Archiviert in Vietnam Tagged backpacking

Inhalt